Louis Vuitton Berlin City Guide

‘Modern vintage products’, Louis Vuitton city guide likes Deco Arts Interiors
In einer Straße, die für ihre Bars Kneipen mit vorwiegend schwulem Publikum bekannt ist, befindet sich das Geschäft von Marie-Pascale Charles für Möbel und Ziergegenstände des 20. Jh., mit eine Vorliebe für die 1950er-1960er Jahre.
vuitton_R07332_PM2_Front view
Die Waren präsentiert die äußerst freundliche junge Frau in drei Räumen , darunter typisch Deutsche Keramiken und Kitschobjekte aus der Zeit des Wiederaufbaus – wie dieser Spiegel  In Gitarrenform mit Rattanrahmen. Man betritt das Geschäft, um einen dänischen Tisch zu kaufen, und verlässt es mit einem italienischen Lampenschirm. Übrigens war Marie-Pascale  Charles mit einigen anderen auch an der Einrichtung der Münz-8-Appartemets beteiligt.